Suche
  • ENALISS

Die 5 beliebtesten Nachfolge Varianten während Covid-19


Covid-19 hält die Ausbildungsindustrie in Atem. Während die einen Bildungsträger vor Jahren digitalisiert haben, leiden die anderen massiv darunter, daß sie auf körperliche Präsenz-Veranstaltungen gesetzt haben. Erwachsenenbildung, Fortbildungen, Zusatz-Abschlüsse oder Digitale Kompetenzen und Zertifikate während Corona erhält man digital oder gar nicht. Education as a Service (EaaS) heißt das neue Zauberwort. Und so haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Markt zu unterstützen und durch Investitionen und Übernahmen zu stabilisieren.


Die 5 besten Nachfolge-Varianten sind folgende:


I. Joint Venture

Ein Joint Venture bezieht den bisherigen Eigentümer und Unternehmer eines leidenden Bildungsträgers ein, sein Institut weiterzuführen und mithilfe unserer Digitalkompetenz und digitalen Plattform die bestehenden Ausbildungssysteme und Kursprogramme zu digitalisieren. Hierbei gehen wir eine echte Partnerschaft ein und führend das bestehende Ausbildungsinstitut in ein gemeinsames über. Beide Parteien arbeiten von nun an gleichberechtigt zusammen.


II. Buy In Buy Out

Wir verhandeln einen Kaufpreis und zahlen einen Teil davon, woraufhin einer unserer erfahrenen Experten operativ in Ihr Unternehmen einsteigt und beim Digitalisierungsprozess hilft, um den Betrieb schnellstmöglich wieder hochzufahren. Anschließend wird das Unternehmen entsprechend der zuvor besprochenen Konditionen vom bisherigen Eigentümer übernommen und die restlichen Anteile von uns erworben. Der Zeitpunkt des Gesamterwerbs ist dabei an das Erreichen eines zuvor definierten Meilensteins für die Buy In Phase und Optimierung gekoppelt. Die Konditionen des Unternehmenskaufs und damit der Nachfolge durch uns richten sich dabei nach einem Multiple des Durchschnitts-EBITDA der letzten drei Jahre und den aktuellen Planzahlen. Wir kaufen ausschließlich Unternehmen mit Seller-Finance Struktur, inklusive weiterer Ausschöpfung der Möglichkeiten unserer Investoren, Fördermöglichkeiten, KfW, Landesförderanstalten und Hausbanken. Der Vorteil dieses Modells für den Verkäufer liegt darin, dass der von uns angebotene Kaufpreis in der Regel höher als bei den anderen Modellen liegt, weil wir selbst Einfluss auf das Risiko nehmen. Dafür wird der Kaufpreis nicht sofort zu 100% gezahlt, sondern erst nach Optimierung des Unternehmens und entsprechenden Meilensteinen, so daß der Großteil des Kaufpreises Eigentümer-finanziert ist. Der Vorteil für uns als Käufer liegt darin, dass es die Eigenkapital-Basis stärkt.


III. LBO

Mit einem Leveraged Buy Out wird der Kaufpreis zunächst festgelegt und der Cashflow gehebelt. Es gibt ein Down-Payment beim Kauf für den Eigentümer und übliche strukturierte Zahlungen über einen definierten Zeitpunkt, die der weitere Cashflow ermöglicht.


IV. Earnout

Wir zahlen schrittweise bis zur vollen Kaufpreiszahlung unter der Bedingung, daß zuvor festgelegte Meilensteine erreicht werden. Wir steigen ab sofort voll in die Nachfolge und die Weiterführung des Unternehmens ein, wobei der bisherige Eigentümer für eine Einarbeitungszeit noch zur Verfügung steht. Die Zahlungen erfolgen quartalsweise während wir den Cashflow sukzessive auf das Vor-Corona Niveau hochfahren und mit bestehenden weiteren Angeboten sinnvoll ergänzen, so daß wir zügig mehr Umsatzsäulen erreichen, als das bisherige Unternehmen ohne uns aufgestellt hatte.


V. Deferred Payments

Wie IV., wobei es keine zuvor festgelegten Meilensteine gibt. Zahlungen werden zu bestimmten Zeitpunkten in der Zukunft und garantiert geleistet. Vorteil für den Verkäufer: Der Kaufpreis ist zu 100% fällig, jedoch splittet er sich in Teilzahlungen über einen längeren Zeitraum. So kann ein Rentenmodell für den Eigentümer aussehen oder auch der Schutz vor zu hoher Steuerlast gesichert werden, zusätzlich schützt ein solches Modell vor möglicher Enteignung durch den Staat (Reichensteuer oder Zypern-Modell). Insbesondere durch Corona ist dies Modell immer wieder im Gesprächsthema.




#Nachfolge #Unternehmer #Finanzierung #Kaufpreis #Investorenmodelle

11 Ansichten
 

+49 (0) 8105 7757 377

  • LinkedIn

©2015-2020 ENALISS GmbH | All rights reserved. ENALISS is a registered Trademark of ENALISS GmbH. ENALISS ist ein BAFA akkreditiertes Beratungshaus.